Beratung Bewegt

 beachten betrachten bewirken

Aktuelles  

Fortbildungen: 

Die letzten Fortbildungen haben neue Impulse gesetzt. Neben den intensiven Stunden zum Thema Trauerbegleitung im Feburar 2019, in dem ich viele gute Möglichkeiten kennenlernen durfte, in der Trauerarbeit zu unterstützen, habe ich ein Seminar vom 01. bis zum 03.03.2019 zum Erlernen des hochwirksamen Tools "Eye Movement Desensitization and Reprocessing" kurz EMDR absolviert, indem ich gelernt habe, wie und wann ich diese Technik anwenden kann. Diese Technik habe ich auch an mir testen lassen und bin über die Wirkung verblüfft. Gerne erläutere ich diese Technik mit allem Drumherum bei Interesse.

Ich habe im Juni 2019 eine Fortbildung zum Thema Bindungstheorie abgeschlossen, ein so essentielles Thema in Sachen Blockaden, Schwierigkeiten, Gefühle und Widerstandskraft der Psyche (Resilienz). Das Wunderbare daran ist, es kann immer ein "Happy-End" geben...

Eine weitere Fortbildung habe ich am 15. und 16. November 2019 absolviert. Es handelt sich um das Zürcher Ressourcen-Modell, welches eine sehr nachhaltige Methode zur Selbstwirksamkeit, zum Selbstmanagement und zur Haltungsänderung ist. 

Die Fachfortbildung "Moderne Verhaltenstherapie" ist nach gut zwei Jahren erfolgreich absolviert! Ebenso die Logotherapie und Existenzanalyse-Ausbildung Teil 1 und 2 der DGLE (Psychotherapie unter Einbeziehung des Geistigen) nach knapp drei Jahren.

Weitere Fortbildungen laufen zur Zeit online, um mein Spektrum zu erweitern. Die Polyvagal-Theorie, die emotionsfokussierte Therapie, die positive Psychologie und auch die Traumatherapie (SE) nach Peter A. Levine gehören gerade dazu. Neu für mich hinzugekommen ist nun die neuroaffektive Methode NARM (Neuro Affective Relational Modell) von Dr. Laurence Heller.


Angebote zu interaktiven Vorträgen! Alle meine Vorträge sind interaktiv, kreativ und individuell buchbar!

  1. Einen Vortrag mit anschließender Interaktion zum Thema Stressmanagement, Stressbewältigungsstrategien und Stressentstehung biete ich gerne auch nach Ihren Rahmenbedingungen an. Preis nach Vereinbarung! 
  2. Thema: Wie das Stressmonster und ich "Freunde" werden können! Das "Burn-out"-Phänomenen ist in aller Munde. Hier biete ich Informationen in Form eines Vortrages an.
  3. Ebenso biete ich für Kitas und Schulen Informationen zum Thema "Hochsensibilität und auch Hochbegabung und der adäquate Umgang im Rahmen der Möglichkeiten" an.
  4. Vortrag: "Wie gehe ich mit gravierenden Veränderungen, Verlusten und Abschieden um? 'Eine kleine Reise rund um unabänderliche Ereignisse!'  In diesem Vortrag geht es um Einschnitte im Leben und meinem Umgang, meine Haltung, meiner Einstellung und um trotzdem eine positive Sicht in die Zukunft zu bekommen. Wenn zum Beispiel Umbrüche durch das "Älter werden"  auftreten und vieles mehr.
  5. "JENSEITS der NORM"  - was bedeutet die Norm, was beinhaltet die Norm? Bin ich außerhalb dieser Norm, was heißt denn das? Wie kann ich damit umgehen? Was bedeutet es, wenn jemand anderes, vielleicht mein Kind, meine Eltern, mein Freund jenseits der Norm agieren, existieren oder leben? Ein interaktiver Austausch nach einer kurzen Einleitung ist hier der Schwerpunkt. 

(Klein-)Gruppenangebot 

Ab September 2020 gibt es ein zusätzliches Angebot! Es ist ein Kleingruppen Angebot mit dem Namen "Ich - einfach unvergleichlich!"   In der Hauptsache geht es darum, wieder zum ganz eigenen Ur-Kern/Ur-Sprung zu finden und eine eigene, gute Balance des Systems Mensch zu erreichen. Melden Sie sich gerne über Tel. 04073434503 oder per E-Mail an. Wir werden wieder starten, sobald die Eindämmung der Pandemie es zulässt. Termine werden hier bekannt gegeben.

Publikation

Seit Ende September 2020 ist mein Buch "Erfühlte Worte" mit lyrischen Texten erhältlich. In diesem Büchlein befindet sich eine Auswahl von, quer durch die Gefühlswelten, entstandenen poetischen Texten. Bei Interesse ist das Büchlein direkt bei mir oder bei ausgewählten Anbietern erhältlich. Es kostet Euro 18,00 inkl. Versand.



Eine Kleine Auswahl an Artikeln aus den Lokalprintmedien, wie Bille Wochenblatt und Echo in diesem Jahr!


Seit August 2021 bin ich ordentliches Mitglied der DGLE - Berufsverband der Deutschen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e.V. 


Außerdem bin ich ab September 2021 als Dozentin für angehende Heilpraktiker*innen für Psychotherapie, u.a. Themenblöcke und Prüfungsvorbereitungen dozierend, am 'campus naturalis' in Hamburg freiberuflich tätig. Näheres unter  www.campusnaturalis.de .